Seiten

Nachgeschminkt März 2014

14 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare:
Huhu meine Lieben!

...und herzlich willkommen an meine neuen Leser! Ich freue mich über jeden einzelnen von euch riesig doll <3 :D

Als ich den Look für diesen Monat 'Nachgeschminkt' sah und vor allem, von wem er stammt, war mir sofort klar, ich muss mitmachen! :)
Die liebe Kat von 'Shades of Nature' hat dieses Video von Lauren Curtis ausgewählt. Lauren Curtis mag ich ja total gerne, sie ist einfach ein bezauberndes Persönchen oder was sagt ihr?

Als ich das AMU geschminkt habe, dachte ich im ersten Moment, dass es ziemlich krass aussieht mit dem roten Lidschatten - je öfter ich mich jedoch im Spiegel betrachtete, desto besser gefiel mir das, was ich da sah. Besonders die Farben haben, wie ich finde, sehr gut miteinander harmoniert. Trotz allem ist es schwierig im Alltag tragbar, aber zu einer Party könnte ich es mir durchaus gut vorstellen.
Als Base auf dem Augenlid und am unteren Wimpernkranz habe ich den MAC Paintpot in 'Rubenesque' verwendet. Wie Lauren in ihrem Video habe ich einen roten Lidschatten von Inglot (leider habe ich keine genaue Bezeichnung, da ich ihn nicht mehr aus der Palette rausbekomme.. hat da vielleicht jemand einen Tipp?) mit der Fingerkuppe auf das vordere und hintere Drittel des Augenlids aufgetupft, da es dann gleich intensiver ist und man nicht so viel schichten muss, wie mit dem Pinsel. Danach bin ich genau wie im Video vorgegangen und habe mit dem Pinsel den roten Lidschatten über dem Augenlid aufgetragen sowie am Beginn und Ende des unteren Wimpernkranzes. Mit einem fluffigen Pinsel habe ich den Lidschatten verblendet. Im äußeren V habe ich die Nr. 233 von Kiko benutzt. Zu guter Letzt habe ich 'Half Baked' von Urban Decay auf die Mitte des Augenlids mit dem Finger aufgetupft.
Mit MAC 'Smolder' habe ich die obere und untere Wasserlinie betont.
Auf den Wangen trage ich 'Dolly Mix' von MAC und das Liquid Power 'Rose Gold' als Highlighter. MAC 'Plink' empfand ich als perfekte Ergänzung für die Lippen.



Bei Shelynx von 'Der blasse Schimmer', die abwechselnd mit Kat dieses Projekt moderiert, könnt ihr noch bis morgen euren Nachgeschminkt-Look einreichen, damit er am Montag mit im Sammelpost erscheint. Wie ihr das macht und alle weiteren Infos könnt ihr hier euch nochmal ganz in Ruhe durchlesen und vielleicht noch schnell einen Look pinseln.


Ich wünsche euch schon einmal ein schönes Wochenende mit ganz viel Sonne und guter Laune! Für mich geht es morgen ganz in der Frühe übers Wochenende weg.
Deshalb kann ich noch nicht sagen, ob ich es am Sonntag schaffe, meinen Post zum Schminkkörbchen zu veröffentlichen. Sollte das so sein, folgt er am Montag zusammen mit dem neuen Schminkkörbchen.

Was sagt ihr zu dem Look? Würdet ihr solch eine Farbe auch im Alltag tragen?

Shopvorstellung | Review 'The Sparkle'

19 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare:
Hallöchen Beauties,

heute möchte ich euch etwas ganz besonders vorstellen: 'The Sparkle' - ein oder vielmehr DER Onlineshop von der lieben Nana, vielen als 'Fräulein Ungeschminkt' bekannt, und ihrem Mann Sascha.



Der Shop ist vor knapp eineinhalb Wochen online gegangen und ich war schon beim ersten Besuch ganz fasziniert! Mehr dazu gleich :)
Jetzt gibt es also nicht nur was fürs Auge bei Nana auf dem Blog, sondern auch was für die Duftnasen unter uns :)



'The Sparkle' bedeutet 'das Funkeln', welches sich in diversen Designs der Duftmelts widerspiegelt. Einst war (und ist es auch noch immer) es der Traum von Nana und Sascha, Badekosmetika unter dem Namen 'Sparkle' [blubbern, sprudeln] herzustellen, was aufgrund von diversen Gesetzesauflagen nicht so einfach umzusetzen ist.
Eine weitere Leidenschaft von den beiden sind Duftkerzen, so war die Idee zu 'The Sparkle' geboren.


Im Shop 'The Sparkle' werden Duftmelts, Clamshells, Tarts, die alle aus Rapswachs hergestellt werden, sowie passende Duftlampen angeboten.

Der Shop ist sehr übersichtlich und strukturiert aufgebaut, so dass man sich schnell zurechtfindet. Das ansprechende frische Design lädt zum Verweilen und Stöbern ein.
Wer schon genau weiß, welche Duftnote es sein darf, kann diesen auf der Startseite direkt anwählen, was ich besonders für das Nachbestellen praktisch finde, aber auch, um einfach zu schauen, welche Duftnoten es im Allgemeinen gibt.
Wer sich nicht durch die einzelnen Duftnoten klicken möchte, kann unter der Rubrik Duftnuancen zwischen acht verschiedene Duftrichtungen von fruchtig über blumig bis hin zu foody wählen.
Desweiteren besteht die Möglichkeit, sich die Melts passend zu verschieden Anlässen anzeigen zu lassen.

Zu jedem Melt, Clamshell oder Tart gibt es nebst hochwertigen Bildern und Verfügbarkeitsanzeige eine Duftbeschreibung, die sich das Dufterlebnis vorstellen lässt.
Zwischen 2,90 € - 7,95 € zahlt man je nach Angebot und Größe der Duftmelts. Duftlampen werden zu verschiedenen Designs zwischen 4,90 € und 14,90 € angeboten.

Hat man seinen Warenkorb gefüllt, wird man aufgefordert, seine Daten einzugeben, hier kann man nun wählen, ob man als Gast die Bestellung aufgeben oder ein Kundenkonto anlegen möchte. 
Wenn dies erledigt ist, kann man je nach Belieben zwischen verschiedenen Versandoptionen wählen. Versicherter sowie unversicherter Versand werden angeboten.
Bevor man die Bestellung bestätigen kann, wird die gewünschte Zahlart abgefragt, neben Vorkasse und Nachnahme ist auch die Bezahlung via Paypal (1 € Aufpreis) möglich.



Bevor ich all diese Schritte durchlaufen habe, klickte ich mich durch die virtuelle Duftwelt und konnte mich kaum entscheiden vor lauter Hingerissenheit!
Alle Melts sehen wunder-wunderschön aus, das muss man einfach gesehen haben!! *-* Kaum zu glauben, dass ich diese Melts schmelzen soll?

Schon bei der Bestellung freute ich mich wie wahnsinnig auf den Tag der Ankunft!! Nach nur 2 Tagen hielt ich mein Paket in der Hand! Und die Vorfreude artete in eine noch größere Freude aus, als ich die kleinen Verpackungen in der Hand hielt, sind sie nicht einfach zuckersüß???
Stellt euch nur einmal vor, ihr bekommt sowas geschenkt, wäret ihr nicht auch schon von der Verpackung hin und weg?
Auf dem Boden befindet sich der Name der enthaltenen Melts inklusive der Angabe, dass diese nicht zum Verzehr geeignet sind (dabei könnten sie glatt als Süßigkeiten durchgehen..  *schmunzel*), der Brenndauer (ca. 4 Stunden) und wann die Melts gegossen wurden, da sie ca. 14 Tage benötigen, um ihre volle Duftwirkung zu entfalten.



Bevor ich euch den Inhalt dieser super gelungen und wunderschönen Umverpackung vorstelle, gibt es noch einen kurzen Blick auf die Duftlampe, der ich einfach nicht widerstehen konnte!! :)

9,90 €

Durch ihr filigranes Design ist sie mir sofort ins Auge gesprungen und vor allem aber haben mich die roten Herzchen bewegt, sie zu bestellen.
Die Höhe zum Glas beträgt 12 cm, was auch der empfohlene Abstand zum Teelicht ist, um ein zu großes Erhitzen zu vermeiden.
Das Glas ist auf dem spiralförmigen Korpus aufgesetzt und lässt sich problemlos entnehmen, um zum Beispiel das geschmolzene Wachs des Melts zu entfernen.

In meinem Warenkorb und letztendlich zu Hause landeten folgende tolle Melts, endlich gibt es ein paar Bilder für euch :)

Duftmelt
2,90 € 

'Frische Erdbeeren, Champagner und ein Hauch von Trauben gibt 'Strawberries & Champagne' seinen typischen Duft. Er ist süßlich und sehr angenehm.'
Stellt euch vor, ihr nascht eine süße, ganz frisch gepflückte Erdbeere und trinkt dazu ein Schlückchen lieblichen Sekts, mmhhhh... einfach eine himmlische Kombination, die dieses Melt mit seinem Duft in Erinnerung ruft und einem quasi das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt!

Duftmelt
2,90 €

'Zucker hoch zehn! Hier treffen Erdbeeren, Karamell, Vanille, Himbeeren, Süßholz, sizilianische Orange, Bergamotte, Maiglöckchen, Moschus, helles Holz und Feigenblätter aufeinander. Pink Sugar Cotton Candy duftet nicht nur nach Zuckerwatte, sondern wird alle Süßmäulchen begeistern.'
Ein süßlicher Duft, der mich tatsächlich an liebliche Zuckerwatte erinnert, direkt einmal zum mitnehmen bitte! Danke! :)

Duftmelt
2,90 €

'Sonnengereifte Kirschen und reife Kokosnuss geben diesen Melts den typischen Duft. Sommer, Sonne und ein Cocktail - daran erinnert Cherry Coconut und holt die Sonne ins Haus.'
Meine sofortige Assoziation zu diesem Melt war der Duft und Geschmack von 'Batida Kirsch' :)


Duftmelt
2,90 €

'Ein besonders beliebter und bekannter Duft ist Clean Cotton. Klar, sauber und extrem frisch - Clean Cotton zaubert den Duft frisch gewaschener Wäsche in alle Räume.'
Schon bei dem Schnuppern am Melt verfalle ich in eine Traumwelt von einem riesigen Berg frisch gewaschener Wäsche, die bei Oma auf der Wäscheleine in der Sonne luftgetrocknet ist. :D Wie wird das erst sein, wenn es im Duftlämpchen liegt?

Und? Habe ich euch zu viel versprochen? Ist das Design nicht herzzerreißend süß? Fast zu schade, um sie zu schmelzen! Aber das, meine Lieben, lohnt sich wirklich! Und glücklicherweise können wir die Melts ja auch wieder nachbestellen :)) Das werde ich auch definitiv tun und mich nach und nach durchs ganze Sortiment schnüffeln :D
Die hübschen Melts sind zum Schutz in kleine, wiederverschließbare Tütchen verpackt. 
Nicht nur die hübsche Aufmachung, auch die Düfte sind ein Traum!!
Bisher habe ich nur die Beigaben, die es aktuell als Eröffnungsangebot gibt (1x Bite Me, 1x Snowflake, 1x Orange-Choc-Truffle, 1x Seaside Holiday) in der Duftlampe schmelzen lassen und bin mehr als begeistert! Ich bin absolut hin und hergerissen, möchte am liebsten gleich den ganzen Shop plündern! :)

Die Melts riechen ja so schon himmlisch, wenn man nur daran schnuppert! Nach ca. 10 Minuten sind die Melts in meiner Duftlampe komplett geschmolzen. Jetzt entfaltet sich der Duft erst richtig und erfüllt den ganzen Raum...!


Der Duft ist nicht zu nicht zu schwer, dass er Kopfschmerzen bereitetet, oder zu schwach, als dass man ihn nicht wahrnehmen würde, sondern hat meiner Meinung nach genau die richtige Dosierung. Dies kann ich für alle getest-schnupperten Melts gleichermaßen behaupten! Während einer vierstündigen Brenndauer lässt der Duft nicht nach.

In der Verpackung enthalten war zusätzlich ein Schreiben mit Hinweisen zu den Melts. Sehr hilfreich fand ich den Hinweis, dass man das Duftkerzenglas einfach für ca. 10 Minuten in das Tiefkühlfach legen soll, damit der verbrauchte Melt einfach herausgeschoben werden kann.
So einfach geht das??? Und ich hab mich immer abgemüht :D :D Kein Wunder, dass meine bisherige Lampe schon so aussieht, wie sie aussieht! :)

Fazit: Der Shop zeichnet sich nicht nur durch seine außerordentliche Vielfalt an Duftrichtungen aus, sondern auch durch seine kreativen Melts und besonders durch die gebotene Qualität.

Wow, was für ein langer Text! Ich hoffe, euch ist nicht langweilig geworden? 
Wenn ihr euch noch eine weitere Meinung zu den Melts und dem Shop von der lieben Nana durchlesen wollt, könnt ihr gerne bei der wundervollen Melli von Beau(Ty)pe vorbeischauen!

Ich schnupper derweil noch ein bisschen an meiner Ausbeute :D
...funkeln tut es jetzt nicht nur mehr auf 'The Sparkle', sondern auch mit jedem Melt in meinem Herzchen! Ich wünsche Nana und Sascha viel Glück mit ihrem 'Baby' - wenn das nichts wird, dann weiß ich auch nicht! :)) Die Liebe zum Detail zieht sich wirklich von A-Z durch, wahnsinnig toll, was ihr auf die Beine gestellt habt! <3

Habt ihr schon bei 'The Sparkle' vorbeigeschaut und euch durch die tolle Auswahl an Duftmelts gewühlt? Seid ihr auch so begeistert, wie ich?

Look Outlook - Frühlingslooks 2014

20 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare:
Hallo meine Hübschen,

die Sonne scheint, der Himmel strahlt blau, die Vögeln zwitschern von den Dächern und Bäumen, die ersten Frühblüher zeigen ihre Knospen, da ist es doch auch so langsam an der Zeit, uns den Frühling ins Gesicht zu zaubern, meint ihr nicht auch?

Ich zumindest geniesse es sehr, dass das Wetter so herrlich ist, es endlich wieder länger hell draussen ist und man schöne Spaziergänge machen kann, alles wieder durch reges Treiben zum Leben erwachen zu scheint...

Ganz passend zeige ich euch heute meine Frühlingslooks zum Look Outlook von magimania!


Wo man nur hinsieht, immer wieder sieht man in den Frühjahrskollektionen die Farbe Orange, was diesen Frühling, wenn nicht sogar länger, ein absoluter Trend zu sein scheint. Passend dazu habe ich einen Look geschminkt, der durch ein helles Grün für mich sehr frühlingshaft wirkt.
Als kleinen Tipp für all diejenigen, die keinen matten orangefarbenen Lidschatten in ihrer Sammlung haben: schaut doch mal eure Blushes durch, man kann ja auch mal zweckentfremden oder? :)
So ist zumindest mein Look entstanden! Ich habe das Blush 'Love and Peach' von Catrice für dieses AMU verwendet.




Diesen Look werde ich definitiv öfter im Frühling tragen, ich war ganz angetan und sogar meinem Mann ist der Frühling auf den Augen aufgefallen :)

Der nächste Look ist angelehnt an die Frühjahrskollektion von Dior, die ich hier bei magimania entdeckt habe.
Für mich ist diese Version aber eher nur mal was zum nachschminken, da ich mich nach dem Schminken wie ein Paradiesvogel gefühlt habe und so eher nicht auf die Straße gehen würde! :D :D



Ich bin schon ganz gespannt, was noch für interessante Looks und Ideen für den Look Outlook Frühling entstanden sind, einen habe ich ja schon entdeckt :)

Seid ihr auch schon so richtig in Frühlingsfarben-Laune? Was ist euer persönlicher Trend für diesen Frühling? Gibt es eine besondere Farbe, die euch ins Auge gefallen ist?

Schminkkörbchen KW 9

13 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare:
Hallo Schönheiten,

es ist schon wieder Montag, was bedeutet, dass ich euch heute wieder mein frisch gepacktes Schminkkörbchen für diese Woche zeige! :) Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, dass ich heute so spät dran bin?!
Ich freue mich jede Woche darauf, an dieser Aktion teilzunehmen und möchte mich auch heute wieder für die liebevolle Art von Susi und Melli bedanken, durch die es überhaupt erst diese wundervolle Art von Post überhaupt gibt <3
Die Looks zur letzten Woche könnt ihr euch noch einmal hier ansehen.

Und da geht es auch schon los mit den ersten Produkten, die ich euch gerne näher zeigen möchte.

Nars
Eyeshadow 'Lola Lola' (Standardsortiment), 'Cambodia' (limitiert)
Inhalt: 2,2 g
25 €

Diese beiden Lidschatten liebe ich über alles und sind wahre Schätze in meiner Sammlung! Da ich sie schon eine Weile habe links liegen lassen, möchte ich sie unbedingt mal wieder nutzen und freue mich jetzt schon wahnsinnig darauf!! 

essence 
I Love Extreme crazy volume Mascara
Inhalt: 12 ml
2,75 €

Maybelline
One by One Volum' Express waterproof
Inhalt: 9,4 ml
10,95 €

Da sich meine Mascara gerade dem Ende geneigt hat, möchte ich mich erstmal durch meine vorhandenen Mascaras testen und dann entscheiden, was damit passiert, deshalb sind diese beiden im Körbchen gelandet. Es ist ja nicht so, als hätte ich meine Lieblingsmascara schon längst nachgekauft :p ;)

Manhattan
Eyemazing Eyeshadow Cream 'Chocolate Kiss'
Inhalt: 5 ml
3,95 €

Die neue Eyeshadow Cream von Manhattan habe ich jetzt schon auf so einigen Blogs gesehen und möchte mir nun mein eigenes Bild davon machen. Ich habe schon viel gutes darüber gelesen und bin gespannt, ob sie mich auch überzeugen kann!

p2
impressive Gel Kajal '050 dramatic blue'
Inhalt: k. A.
2,75 €

Maybelline New York
master precise liquid eyeliner 'black'
Inhalt: k. A.
6,95 €

Noch nicht genug der Produkte für die Augen! :) Zwei Eyeliner durften auch mit ins Körbchen. Ich möchte mich auch hier durch meine vorhandenen Eyeliner testen und gegebenenfalls aussortieren. Mal schauen, welcher mir hier von den beiden überzeugen kann :)

Astor
Soft Sensation Lipcolor Butter Ultra Vibrant Color '019 Plump it'
Inhalt: 5 g
5,85 €

Letztens hatte ich die Lipcolor Butter in 'Flirt Natural' im Körbchen, diese Woche möchte ich die Nuance 'Plump it' näher unter die Lupe nehmen :)

L'Oréal
Collection Privée Color Riche Lippenstift 'J. Lo's Nude'
Inhalt: k. A.
ca. 8 €

Als Kontrast zu der doch etwas auffälligeren Lipbutter von Astor habe ich mich noch für diesen Nudelippenstift entschieden, den ich eigentlich recht gerne verwende.

MAC
Mineralize Blush 'Love Joy'
Inhalt: 3,5 g
28 €

Zu guter Letzt darf natürlich ein Blush nicht fehlen. 'Love Joy' kam zu Unrecht schon ein paar Wochen nicht mehr zum Einsatz, möchte ich euch nun aber unbedingt zeigen, denn es ist wirklich ein wundervoller Farbton mit einem goldenen Schimmer.

Ja ihr Lieben, so sieht mein Schminkkörbchen für diese Woche aus! Ich bin schon gespannt auf den Sammelpost am Mittwoch! Ihr auch?
Habt ihr vielleicht auch Lust, am Schminkkörbchen teilzunehmen? Dann findet ihr bei Susi alle wichtigen Infos dazu! Über Zuwachs freuen sich die beiden immer sehr :D

Was sagt ihr zum Inhalt meines Körbchens diese Woche? Sind ein paar Dinge dabei, die euch auf Anhieb zusagen?

Auswertung Schminkkörbchen KW 8

21 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare:
Huhu meine Lieben,

nach einem super sonnigen Wochenende, dass ihr hoffentlich auch alle ausgenutzt habt, zeige ich euch heute wieder zwei Looks, die diese Woche mit meinen Produkten entstanden sind, die ich ins Schminkkörbchen gepackt habe.
Weitere Infos zum Schminkkörbchen im Allgemeinen findet ihr bei der wundervollen Susi auf dem Blog. Die Sammelauswertung macht die kommende Woche Mittwoch unsere liebe Melli und ich freue mich jetzt schon darauf :) Schaut auch so unbedingt bei den beiden Mädels vorbei - es lohnt sich :))

Welche Produkte ich im Detail im Schminkkörbchen hatte, könnt ihr hier nochmal nachlesen und auch Swatches dazu sehen.

Bei meinem ersten Look habe ich als Base, wie immer, meinen geliebten MAC Paint Pot in 'Soft Ochre' benutzt. Auf das erste Drittel des beweglichen Lids habe ich den hellen Rosaton aus der Storm-Palette von Sleek aufgetupft. Dasselbe habe ich mit dem dunklen Lilaton auf dem zweiten Drittel des beweglichen Lids wiederholt. Im letzten Drittel des beweglichen Lids habe ich den dunklen Braunton der Palette verwendet. Für die Lidfalte habe ich den hellen matten Braunton benutzt. Als Verblendeton kam 'Foxy' aus der Naked Basics Palette von Urban Decay verwendet. Am unteren Wimpernkranz kam noch einmal der dunkle Lilaton zum Einsatz. Für den Lidstrich habe ich den in meinem Körbchen befindlichen Catrice Liquid Liner 'Dating Joe Black' genutzt.
Auf die Wangen habe ich vorsichtig 'Pomegranate' von Sleek aufgetragen, da das Blush sehr stark pigmentiert ist. Aber die Farbe *-* Ist sie nicht toll??
Auf den Lippen ist es bei diesem Look einer meiner liebsten MAC Lippenstifte geworden: Plink! Ein wunderschöner heller Rosaton, der fast zu jedem Look tragbar ist und einen ganz tollen Glanz verleiht.




Dass die Sleek-Palette tolle Farbtöne enthält und mich von der Pigmentierung sowie allgemein von der Qualität wieder einmal voll und ganz überzeugt hat, verwundert euch sicherlich nicht :)
Selbst der Eyeliner hat mich doch überzeugt, obwohl ich anfangs dachte, er würde nach der Woche im Mülleimer landen, weil ich ihn als nicht besonders in Erinnerung hatte. Er ließ sich aber sehr gut und vor allem präzise auftragen und wirkte auch nicht zu "aufgesetzt" und glänzend, was ich zuerst vermutete. Er darf jetzt öfters zum Einsatz kommen :D
Auch der nächste Look ist mit der Storm-Palette entstanden.

Hier habe ich dieselbe Base wie bei dem ersten Look verwendet. Auf dem gesamten beweglichen Lid habe ich den hellen matten Braunton aufgetragen. Ins äußere V und am unteren Wimpernkranz habe ich den dunklen Braunton gegeben und Richtung Augenbraue leicht ausgeblendet. Ganz dicht am oberen Wimpernkranz habe ich das Schwarz aus der Palette aufgetragen und am hinteren Ende mit einem fluffigen Pinsel mit dem Braunton verblendet.
'Pomegranate' durfte auch bei diesem Look nicht fehlen. Auf den Lippen trage ich den XXXL nudes Lipgloss von essence, von dem ich auch nur gutes berichten kann. Die Haltbarkeit ist zwar nicht von all zu langer Dauer, dafür lässt sich das Gloss sehr gut auftragen, klebt weder auf den Lippen noch betont es Lippenfältchen.



Hach ja, dies war eine tolle Woche und ich war mit allen meinen Produkten total zufrieden! Es gibt nichts auszusetzen :)
Hier seht ihr noch den 'Heart to Breathe' Lack von Manhattan aufgetragen, den ich farblich auch einfach immer und immer wieder schön finde <3



Was sagt ihr zu meinen entstandenen Looks? Welcher gefällt euch besser?
Habt ihr ein schönes Wochenende verbracht?

TAG | Liebster Award

7 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare:
Die liebe Cynthia hat mich getaggt und so soll es heute einmal einen etwas anderen Post von mir geben :)
Dies hat gleichzeitig auch zur Folge, dass ihr mal etwas mehr über mich erfahrt und mich etwas besser kennenlernt :D

Los gehts... 

1. In welcher Stadt bist du aufgewachsen?
Ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen. Für meine Ausbildungszeit bin ich nach Braunschweig und Essen gezogen. Mein Herz ist aber in Berlin geblieben, weshalb ich wieder zurückgezogen bin :)

2. Kaufst du lieber Taschen oder Schuhe?
Aufgrund meiner kleinen Schuhgröße (35-36) greife ich dann doch eher zu einer Tasche - die passt halt immer :D

3. Besitzt du mehr Blushes oder Lippenstifte?
Im Moment sind es mehr Lippenstift, aber meine Blushsammlung wächst und wächst stetig!

4. Wo wolltest du schon immer mal Urlaub machen?
Das ist eine sehr schwierige Frage für jemanden, der unheimlich gerne verreist. Einige Traumziele konnte ich mir schon erfüllen. Ganz weit oben stehen aber noch eine Safari in Afrika, Venezuela, China und Indien.

5. Wie viele Sprache sprichst du?
Meine Muttersprache ist (das sollte jetzt niemanden hier überraschen!) Deutsch, ich spreche sehr gut Englisch und ein klein wenig Französisch.

6. Was ist dein Lieblingsparfüm?
Darf es wirklich nur eins sein????? :( MMhhhh... im Moment Alien, ich liebe aber auch noch so viele andere *-*

7. Auffälliges AMU oder betonte Lippen?
Ich trage eher mal ein auffälliges AMU. Betonte Lippen mag ich hin und wieder aber auch ganz gern :)

8. Was sagen deine Freunde/Familie/Bekannte zu deinem "Bloggerleben"?
Da ich noch nicht so sehr lange blogge, weiss es bisher erst der engste Familien- und Freundeskreis. Bis dato habe ich nur positives Feedback dazu bekommen.

9. Welchen Trend hast du am meisten verfolgt?
Ich verfolge generell eigentlich so alles mögliche und würde nicht behaupten, dass ich irgendeinen Trend am meisten verfolgt habe.

10. Dein Lieblings-20.15 Uhr-TV Programm?
So ein richtiges Lieblingsformat hab ich schon lange nicht mehr. Ich gucke gerne gewisse Serien, wie Grey's Anatomy, Big Bang Theory etc. Ansonsten darf es hin und wieder auch mal Germanys Next Topmodel sein :)

11. Kochst du selbst oder lässt du dich bekochen?
Ich koche viel selbst, aber mein toller Mann unterstützt mich dabei wo er nur kann (ja, solche Männer gibt es auch :D). 

Ich tagge MarieEléna und Paula und all diejenigen, die Lust darauf haben, mitzumachen! :)


Meine Fragen an euch lauten:

1. Wenn du dein liebstes Beautyprodukt auswählen müsstest, welches wäre es?

2. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
3. Was wolltest du schon immer mal machen?
4. Was ist deine schönste Kindheitserinnerung?
5. Was steht aktuell auf deiner Wunschliste?
6. Wieviel Zeit investierst du in der Woche fürs Bloggen?
7. Was ist deine größte Leidenschaft?
8. Trägst du lieber Lippenstift oder Lipgloss / Lipbutters?
9. Welches ist deine Lieblings-TV-Serie?
10. Wohin geht deine nächste Reise?
11. Welches ist deine liebste Kosmetik-/Nagellackmarke?

Es gibt für diesen Tag Regeln, an dich ich mich aber nicht hundertprozentig gehalten habe (gerade, was die getaggten Personen betrifft).

1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Suche dir 11 Leute aus, deren Blogs unter 200  Follower haben, nominiere und informiere sie.
4. Überlege dir 11 neue Fragen für deine Nominierten.

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag <3 Wir lesen uns morgen wieder zur Auswertung vom Schminkkörbchen! :)

Sally Hansen Satin Glam Lacke

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare:
Hallo Beauties,

heute möchte ich euch die 'Satin Glam' Lacke von Sally Hansen zeigen, an denen ich vor kurzem einfach nicht vorbeigehen konnte.


Neben den Farben, die ich euch heute vorstelle, gibt es noch zwei weitere ('Taffeta' und 'Silk Onyx') in ausgewählten Rossmann- und Müller-Filialen zu kaufen. Bei einem Blick auf die Webseite von Sally Hansen stellte ich fest, dass es theoretisch noch zwei Farben gibt, die bei uns leider nicht erhältlich sind.


Das Design dieser Lackkollektion unterscheidet sich von der Form der Flaschen sowie des Pinsels von den sonst erhältlichen Nagellacken. Auch der Inhalt ist mit 10 ml etwas geringer als sonst, ebenso mit 7,95 € der Preis.
Die Form der Flaschen finde ich eigentlich ganz hübsch und würde sie als sehr weiblich beschreiben, dennoch gefällt mir die normale Form besser. Gerade der größere Pinsel und die gummierte Kappe tragen sonst zu einem besseren Auftragen des Lackes bei. 

Crystalline | Go Gold
Chic Pink | Teal Tulle

Was es an der Flasche auszusetzen gab (obwohl das eher meckern auf hohem Niveau ist), macht der Lack für mich wieder wett.
Wie 'Satin Glam' es schon sagt, ist das Finish matt, aber dennoch schimmernd. Ich finde es einfach wunderschön, gerade weil es so ungewöhnlich ist. Für mich wirkt das Finish, besonders bei den helleren Nuancen sehr elegant.
Je nach Lichteinfall sieht man die funkelnden Partikel der Lacke mehr oder weniger und so strahlen die Farben um die Wette, dass ich mich gar nicht entscheiden kann, welcher mir am besten gefällt :)
'Go Gold' und 'Teal Tulle' waren bei mir mit zwei Schichten deckend, bei 'Crystalline' und 'Chic Pink' brauchten dafür drei Schichten. Die Lacke trocknen verhältnismäßig schnell.
Natürlich gibt es nun noch ein Tragebild für euch *-*


Und? Was sagt ihr? Gefällt euch dieses Finish genauso gut wie mir?? Habt ihr die Lacke schon gesichtet?

AMU | Prom Chic Night

18 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare:
Hallo ihr Lieben,

da ich euch letzte Woche meinen Neuzugang der makeupgeek Lidschatten gezeigt habe, gibt es heute schon das erste AMU dazu!
Bevor ich euch dieses zeige, möchte ich noch ein paar Worte über die Lidschatten verlieren und meine Erfahrung mit euch teilen.

'prom night' sieht nicht nur auf dem Swatch wunderschön aus, sondern ist auch ein perfekter Lidschatten für den Alltag, ohne langweilig auszusehen. Dies ist ein Nuance, den wirklich jeder ohne Bedenken tragen kann! makeupgeek beschreibt den Ton als blasses Lila mit einem Hauch von Grau, ich würde es schlicht und einfach als Mauve bezeichnen. Je nachdem, wie das Licht gerade ist, geht er leicht ins bräunliche. Der Lidschatten hat einen tollen Schimmer, der auch im Laufe des getragenen Tages nicht nachlässt oder (ohne Base!) in die Lidfalte rutscht! Butterweich lässt sich der gut pigmentierte mit dem Pinsel aus dem Pfännchen entnehmen und ohne Fallout auftragen.
Was habe ich mich doch in diesen Lidschatten verliebt! *-*

'vanilla beam' ist ein wundervoller heller Lidschatten, wie der Name es schon verrät, ein helles Vanille, welches sich perfekt zum Verblenden von Lidschatten eignet. Die Pigmentierung ist hier nicht so stark, wie bei 'prom night', aber durchaus mit anderen hellen, matten Lidschatten zu vergleichen.


Für das AMU habe ich 'prom night' auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen. Das äußere V habe ich mit dem p2 'brown chic' betont. Verblendet habe ich den Lidschatten mit 'vanilla beam', welchen bis unter die Augenbraue aufgetragen habe. Am unteren Wimpernkranz habe ich nochmals 'prom night' aufgetragen.



Beide Nuancen können sich bezüglich der Qualität, Haltbarkeit, Pigmentierung und des Auftrags sehen lassen und stehen den (zumindest meiner im Besitz habenden) MAC-Lidschatten in nichts nach.
Wer also bisher noch überlegt hat, ob es sich lohnt, die Lidschatten von makeup geek einmal auszuprobieren, dem kann ich nur eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen!

Ihr könnt euch schon auf einen weiteren Look mit 'cosmopolitan' und 'cocoa bear' freuen!

Wie findet ihr 'prom night'? Ist es nicht ein wundervoller Alltagston?