Seiten

Silvester Look - Purple Glitter Night

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Kommentare:
Hallo ihr Hübschen,

heute möchte ich euch meinen Silvester Look vorstellen, passend zu meinen Fingernägeln, die ich gestern schon gezeigt habe.
Hiermit möchte ich auch beim Silvester Makeup Contest von magimania mitmachen, das ist so in dieser Form das erste mal für mich.




Damit ihr das AMU ganz einfach nachschminken könnt, habe ich für euch ein Pictorial vorbereitet.



Schritt 1:
Primer, auf dem inneren Teil des Augenlids NYX Jumbo Eye Pencil in '604 Milk' auftragen, auf den restlichen 2/3 des Lids Maybelline Color Tattoo in 'Metallic Pomegranate', ineinander verblenden

Schritt 2:
einen silbernen Lidschatten über Milk auftupfen

Schritt 3:
einen lilafarbenen Lidschatten auf den restlichen 2/3 des Lids großzügig auftragen

Schritt 4:
letztes Drittel des mit einem dunkleren Lilaton übertupfen, damit etwas Dimension entsteht


Schritt 5:
mit einem schwarzen Lidschatten den unteren Wimpernkranz zum äußeren Teil der Augenbraue hin verlängern, auch in die Lidfalte geben, bis fast zum Augeninnenwinkel

Schritt 6:
blenden, blenden, blenden, damit ein softer Übergang entsteht

Schritt 7:
mit ein wenig schwarz und lila den unteren Wimpernkranz entlangfahren

Schritt 8:
in den inneren Augenwinkel einen hellen Highlighterton auftragen, damit das Auge etwas wacher wirkt,
einen hellen Kajalstift, für die untere Wasserlinie verwenden, ein tiefes Schwarz für die obere Wasserlinie


Schritt 9:
einen Pinsel befeuchten, z.b. mit MAC Fix+, damit der Glitter aufgenommen werden kann

Schritt 10:
Glitter auftragen, besonders im dunklen Bereich des AMUs

Schritt 11:
mit einer Mascara die Wimpern wie gewohnt tuschen, mehrere Schichten finde ich persönlich schöner

Schritt 12:
das AMU ist fertig, wer möchte, kann nun noch falsche Wimpern benutzen, um den Look noch etwas zu dramatisieren

Ihr könnt das alles mit euren eigenen Lidschatten und Produkten, die ihr zu Hause habt, nachschminken. Für all diejenigen, die es interessiert, liste ich alles, was ich verwendet habe auf.


Urban Decay Eyeshadow Primer Potion
NYX Jumbo Eye Pencil '604 Milk'
'Pretty in Paris' und 'Bliss in Barcelona' aus der Sleek Vintage Romance Palette
Schwarz und Lila aus der Sleek The Original Palette
MAC 'Shroom'
Maxfactor Kohl Kajal '090 Natural Glaze'
Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Liner '01 Black'
MAC Fix+
MAC Nocturnals Glitter 'Grey'
Maxfactor Masterpiece Max 'Black'


Als Blush würde ich 'Antique' von Sleek benutzen und auch auf den Lippen etwas zurückhaltendes, die Augen glitzern schon genug :) Mein Favorit ist von L'Oréal Collection Privée J Lo's Nude.

Auf dem letzten Bild haben sich doch tatsächlich ein paar Glücksbringer für euch für das kommende Jahr eingeschlichen :)

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in ein neues Jahr voll schöner Momente, viel Lachen, Erfüllung und Gesundheit.

Ich hoffe, wir lesen uns im neuen Jahr, ich freue mich schon darauf!

Was sagt ihr zu dem Look? Und wie schaut euer AMU für heute Abend aus?
Wie verbringt ihr die Silvesternacht?

Alles Liebe, eure Julie


Silvester Nails - Purple Glitter Night

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Keine Kommentare:
Hallo Beauties,

habt ihr schon alle euer Outfit für morgen ausgewählt?
Ich habe dieses Jahr mit meinen Fingernägeln angefangen und mein AMU und Outfit danach zusammengestellt.
Da mein Weihnachtslook eher warm und zurückhaltend auf den Augen und mit RiRiWoo auf den Lippen stattfand, hatte ich zu Silvester eher Lust auf etwas kühleres.
Schwarz und Silber sind für mich die typischen Farben zum Jahreswechsel, ich wollte aber noch etwas Farbe mit ins Spiel bringen und habe mich für Lila entschieden.



Folgende Produkte habe ich für die Nägel verwendet:



Essie 'warm & toasty turtleneck'
ciaté 'talent scout'
ciaté 'fit for a queen'
L'Oreal 702 Black Swan'
P2 '030 let's dance!'
Essence DUO stylist

Morgen werde ich euch noch mein passendes Augenmakeup zu den Nägeln vorstellen.

Welche Farben habt ihr euch für die Silvesternacht auf die Nägel gepinselt?
Sind Schwarz und Silber auch eure typischen Silvestertöne?


Eure Julie 

ciaté Mini Month Adventskalender / Review und Fazit

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Keine Kommentare:
Hey Ladies,

sicherlich haben schon all diejenigen, die bei Instagram aktiv sind, diverse Fotos von den 24 Türchen des ciaté Mini Month Adventskalenders gesehen.
Für alle anderen, die bisher noch keine weiteren Infos zu dem Kalender bekommen haben, ist es spätestens jetzt soweit.
Ich habe meinen Kalender schon Ende Oktober bei QVC bestellt und musste dann noch gaaaanz schön lang die Finger still halten und auf den 1. Dezember warten.
Der Kalender konnte online über z.B. QVC, Douglas oder Karstadt erworben werden, die Preise variierten hierbei zwischen ca. 39 - 47 €.
Die Verpackung machte schon einiges her, regelmäßig hielt ich sie in der Hand und hätte am liebsten sofort alle Türchen geöffnet! Aber ich konnte mich zurückhalten und habe auch nicht auf die Rückseite geschaut. Denn dort war für die ganz neugierigen unter uns schon abgebildet, welche Lacke sich hinter den Türchen verbergen, abgesehen von den zwei Überraschungsartikeln (ein klein wenig Spannung blieb also auch ihnen!).






Der November verflog nur so und endlich war es soweit: ich konnte ab jetzt jeden Tag ein neues Türchen öffnen und das tat ich auch voller Freude bis zum letzten Tag!
Besonders niedlich fand ich die kleinen Sprüche, die sich hinter jeder Tür befanden.
Hinter (fast) jedem Türchen verbarg sich ein kleiner Lack mit je 5 ml. Ein normaler Lack von ciaté enthält 13,5 ml.
Da sich bei mir mittlerweile schon so einige Lacke angesammelt haben, empfinde ich die Größe als ausreichend und so kann ich mich einmal quer durchs Nagellacksortiment von ciaté lackieren.
Alle Lacke befinden sich im Standardsortiment und lassen sich nachkaufen, sollte einer mal leer gehen.





Neben 16 verschiedenen Creme-Finish Lacken befanden sich auch zwei wunderschöne Glitzerlacke in dem Kalender, snow globe und party shoes.
ciaté hat des weiteren auch zwei Glitzerpuder (je 5 g) und 2 Caviar Pearls (je 10 g) hinter den Türchen versteckt, die sich mit dem mitgelieferten kleinen Trichter und einer kleinen Anleitung problemlos für Naildesigns einsetzen lassen sollen.





Als Überraschung legte ciaté hinter zwei weiteren Türchen drei kleine Nagelfeilen und ein süßes Armband mit der typischen ciaté-Schleife bei.




Insgesamt finde ich die Farbauswahl der Lacke sehr interessant, es sind einige dabei, zu denen ich sonst nie gegriffen hätte. Alles in allem, meiner Meinung nach eine sehr gelungene Zusammenstellung des Kalenders.
Ich werde euch über die Qualität der Lacke und mit ein paar Naildesigns auf dem Laufenden halten.

Da ich von dem Kalender total begeistert war und mich jeden Tag riesig über das Öffnen der Türchen gefreut habe, werde ich mir den Kalender vielleicht nächstes Jahr wieder zulegen, sollte mich auch die Qualität und Haltbarkeit der Lacke überzeugen.
Wer jetzt noch zugreifen möchte, der kann den Kalender noch bei QVC hier bestellen.

Hattet ihr auch einen ciaté Adventskalender?
Würdet ihr euch den Kalender wieder kaufen?


Eure Julie